Nützliches

Klangmassage

Kattintson a nagykép megtekintéséhez!

Die verschiedensten Formen von Klang und Schwingungstherapien sind bereits in die Zeiten nach dem Erscheinen der ersten Zivilisationen zurückzuführen. Zahlreiche Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass bereits die Azteken, die alten Ägypter und die Mönche in Tibet diese Arten von Heilung mit Hilfe von Klängen angewendet haben, um die in den Energiefeldern des Körpers auftretenden Störungen zu beseitigen und um die Lebenskraft- und Harmonie sowie den gesunden Zustand des Seelenfriedens wiederherzustellen. Die Belastungen durch Stress versetzen den Körper in einen derartig angespannten Zustand, welche ihn durch äußere oder innere Reize in einen solchen Alarmzustand versetzt, der derartige energetische Blockaden hervorruften, und daher die Folgen sich fallweise auch erst nach Jahren einstellen können.

Die Gäste des Heil- und Wellnessbades Sárvár haben die Möglichkeit, die positive Wirkung der Therapeutischen Klangmassage zu erkunden. Die in Ungarn einzigartige klangtherapeutische Behandlung hilft dabei, ein Leben voller Freude, das körperlich, seelisch und mental ausgeglichen ist, zu finden. Eine der Wirkung dieser Massage ist die, dass die Klangwellen leicht und schnell dazu beitragen, den Körper in einen entspannten, sogenannten Relax-Zustand zu versetzen. Hierbei wird das Immunsystem gekräftigt, die Konzentrationsfähigkeit und die Kreativität erhöht. Der Klang ist im Grunde genommen eine Art der Schwingung. Die im Bad verwendeten Heilinstrumente, geben selbst Schwingungen ab, die mit der Hautoberfläche in Berührung kommend, in den Körper eindringen, wobei durch diese Schwingungen, die auf 100 Billionen geschätzten Zellen des Körpers, bewegt, und die energetischen Blockaden gelöst werden.
Stellen Sie sich einen kleinen See vor, in den Sie einen Stein werfen. Die vom Mittelpunkt ausgehende Wellenbildung breitet sich konzentrisch über den gesamten See aus, wobei jedes der Wassermoleküle in Bewegung gerät. Etwas Ähnliches geschieht auch während der Klangmassage in unserem Körper. Die verwendeten Klangschalen haben ihren Ursprung in Tibet und sind unterschiedlicher Größe. Um so eine Klangschale herstellen zu können haben fünf Schmiede 32 Stunden lang zu arbeiten. Uralten Rezepten folgend, werden die Schalen aus einer Legierung von bis zu zwölf Metallen hergestellt. Die Form ist kreisrund, die Farbe altgolden, Wandstärke, Größe und Gewicht sind unterschiedlich. Die hervorgerufenen Schwingungen durchfließen den gesamten Körper in Form von konzentrischen Kreisen. Die zweite Art der Klangmassage geschieht auf einem Klangbett mit 63 aufeinander abgestimmten Saiten, wobei hier neben dem Grundton mehrdimensionale Nebentöne gebildet werden, durch welche alle Zellen des Körpers in Schwingung geraten. Während der Klangmassage wird durch das harmonische Zusammenwirken von Klang und Schwingungen ein tiefes Gefühl der Entspannung hervorgerufen, das zur Schaffung einer neuen Harmonie und die Erweiterung unseres Lebens um eine positive Erfahrung führt. Die Klangmassage verleiht uns ein angenehmes Allgemeinbefinden und Schönheit, die von innen strahlt. Der gestresste Geschäftsmann, Menschen die (trotz ärztlicher Behandlungen) mit körperlichen und / oder seelischen Problemen zu kämpfen haben, oder Kinder mit gestörtem Verhalten und Konzentrationsschwierigkeiten - sie alle brauchen regelmäßige Behandlungen, denn ein dauerhaftes Ergebnis ist nur so zu erzielen.